Logo VivaQ-MVZ

MVZ für Immunologie

Standardisierte Testmethoden bei neuroimmunologischen Erkrankungen

Im medizinischen Versorgungszentrum für Immunologie Lokstedt führen wir verschiedene medizinisch standardisierte Tests durch. Sie erleichtern es, Veränderungen im Verlauf von neuroimmunologischen Erkrankungen zu beurteilen.

 

Nine-Hole-Peg-Test (NHPT)

Der NHPT gibt Aufschluss über die Handfunktion.

Es werden unter medizinischer Aufsicht verschiedene Griff- und Geschicklichkeitsübungen mit den Händen durchgeführt. Dabei wird die Zeit gemessen.

 

Symbol-Digit-Modalities-Test (SDMT)

Mit dem SDMT lässt sich die Konzentrationsfähigkeit einschätzen.

Bei diesem Test werden innerhalb eines Zeitrahmens verschiedene Symbole zu Zahlen innerhalb des Zehnerraumes zugeordnet. Dieses geschieht unter medizinischer Beobachtung.

 

Gehstreckenmessung/Timed-25-Foot-Walk (T25FW)

Mithilfe des T25FW wird die Gehfähigkeit gemessen.

Bei diesem Test wird unter medizinischer Beobachtung festgestellt, wie viel Zeit für das Zurücklegen einer bestimmten Wegstrecke – die auch mit Gehilfe zurückgelegt werden darf – benötigt wird.