Logo VivaQ-MVZ

MVZ für Immunologie

Schwerpunkt CED

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen bestehen aus zwei Krankheitsbildern: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Diese beiden Erkrankungen befallen überwiegend junge Menschen im Alter von 20 bis 40 Jahren und gehen mit Durchfällen und Bauchschmerzen einher. Bei dem Morbus Crohn kann die Entzündung überall im Magen-Darm-Trakt lokalisiert sein, es ist aber überwiegend der Übergang von Dünn- zu Dickdarm befallen.

Bei der Colitis ulcerosa ist nur der Dickdarm entzündet und man beschreibt drei Lokalisationsformen: die Proctitis ulcerosa (nur der Enddarm ist betroffen), die Linksseiten-Colitis (der absteigende Darm ist betroffen) und die Pancolitis (der gesamte Dickdarm ist betroffen).Woher die Erkrankungen kommen, ist nicht ganz geklärt. Man weiß jedoch, dass eine Mischung aus Genetik, Umwelt, Darmflora und – wenn die Erkrankung einmal ausgebrochen ist – aus negativem Stress eine Rolle spielt.

Immer wieder wird behauptet, dass die Erkrankung einen das ganze Leben lang begleitet. Unsere Erfahrung über 25 Jahre zeigt jedoch, dass wir zu 90 % junge Patienten mit CED behandeln. Es scheint so zu sein, dass die Erkrankung im Alter ausbrennt und nicht mehr aktiv ist.

 

Unsere Leistungen

Unser Leistungsspektrum basiert auf einer fast 30-jährigen Expertise in der Behandlung von CED: Wir nehmen uns sehr viel Zeit für unsere Patienten.

Unsere Erstgesprächstermine dauern meist mehr als eine Stunde, in der man sich kennenlernt und ein individueller Therapie- und Zeitplan erstellt wird. 

Durch jahrzehntelangen Aufbau eines Ärzte-Netzwerks ist für uns eine interdisziplinäre Betreuung selbstverständlich. Da bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen nicht selten auch die Gelenke und die Haut mitreagieren, arbeiten wir eng mit der Rheumatologie und der Dermatologie zusammen.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Beratung bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit. Wir haben bisher fast 100 Schwangerschaften interdisziplinär mit Gynäkologen betreut und freuen uns über jedes neue Baby.

Was wir leisten:

  • Psychosomatische Grund- und Spezialversorgung.
  • Therapiemonitoring bei Immunsuppression sowie bei Biologika-Therapie
  • Infektiologische Überwachung der immunsuppressiven und Biologika-Therapien
  • Umfangreiche CED-spezifische Blutanalysen
  • Ultraschalldiagnostik
  • gebrauchsfertige patientenindividuelle Infusionen
  • Patientenschulung
  • Impfberatungen unter Immunsuppressiva und/oder unter Biologikatherapie
  • Kinderwunschberatung bei CED sowie interdisziplinäre Betreuung bei Schwangerschaften
  • Notfallsprechstunde
  • Ernährungsberatung
  • Psychosoziale Beratung
  • Komplementärmedizinische Beratung
  • Erstellen einer Zweitmeinung
  • Interdisziplinäre Konsultationen mit Fachärzten für Rheumatologie, Dermatologie, Chirurgie,     Radiologie, Psychotherapie, Gynäkologie, Neurologie und Nephrologie
  • CME-zertifizierte monatliche Fallkonferenzen mit der Chirurgie, Radiologie und Pathologie
  • Versorgungsforschung zusammen mit unserem CED Forschungsinstitut
  • Verbesserung der Patienten-Arzt-Interaktion durch unser webbasiertes CED-Register "CEDUR"

 

 

 

Veranstaltungen

Wir führen regelmäßige Arzt-Patienten-Seminare durch. Informationen zu den einzelnen Terminen erhalten Sie in der Praxis.

 mehr erfahren